Das deutschsprachige Odoo / OpenERP Forum - Das Suchen hat ein Ende

Odoo für meine Firma

Stellt Eure Frage allgemein über ERP Systeme / Evaluierung u.s.w
Hallo zusammen

Ich habe eine Webdesign Marketing Firma mit 16 Mitarbeiter. Nun brauche ich eine neue Erp CRM Lösung.
Da ich bereits eine DS 214+ von Synology im betrieb habe, habe ich mir überlegt mit Odoo 8 zu arbeiten.

Da ich mich bis jetzt nie mit Odoo oder anderen Erp CRM Lösungen beschäftigt habe, frage ich mich ob Odoo die richtige Lösung für mich ist.

Ich brauchte folgendes:
- CRM für Kundenbetreuung. (Praktisch wäre eine Adresse Vervollständigung über Google Maps oder Search.ch)
- Zeiterfassung für Projekte
- Verkaufsprovisionen Rechnen
- Rechnungsstellen ( Mit ESR Einzahlungsscheine Schweiz)
- Mahnwesen
- Wiederkehrende Rechnungen verwalten
- Aufträge erstellen und elektronisch Visieren lassen beim Kunden mit Surface pro 4 oder Smartphone

Das wären die wichtigsten Punkte. Eine wichtige frage wäre noch, wie lange ich für die Einrichtung etwa hätte.
Und was ist der unterschied zwischen Odoo 8 und 9?

Wäre super für ein Feedback von Odoo Profis.
Hallo stefu123,

generell sind die hier beschriebenen Anforderungen mit Odoo umsetzbar, allerdings kann ich das nur für Odoo 9 sagen. Wir selber sind gerade dabei unsere Kunden von Odoo 8 auf Odoo 9 zu migrieren und wenn hier erst mit der Odoo Nutzung begonnen werden soll, würde ich die 9er Version empfehlen. Gerade wenn der letzte Punkt: Aufträge erstellen und elektronisch Visieren lassen beim Kunden mit Surface pro 4 oder Smartphone wichtig ist, sollte sogar die Enterprise Variante in Betracht gezogen werden, da hier das responsive Design die Arbeit doch erleichtert. Die Anforderungen sind alle als Standard in der Odoo 9 Version enthalten, die einzige Anpassung/Customization wäre beim ersten Punkt notwendig, wenn die Adressvervollständigung wirklich notwendig sein sollte.

Die Frage, wie lange eine Einrichtung dauert, kann ich wie folgt beantworten: unsere letzte Umsetzung für eine ähnlich große Firma wie die hier beschriebene, hatte einen Aufwand von 72 h für die reine technische Arbeit und insgesamt mit einweisender Schulung 5 Personentagen. Die Umsetzung umfasste neben der Grundkonfiguration (Kontenrahmen einrichten, Kontenplan einrichten, Logo einbinden, Firmendaten importieren, Kunden- und Zulieferstammdaten anlegen, Produkte importieren, Lagerverwaltung von 2 Lagern einrichten und einen Shopware Shop anbinden) auch einiges an Customization (Rechnungsdesign anpassen, Felder in den Produkten hinzufügen, Anpassung der Standard Lagerverwaltung, etc.). Nach 5 Personentagen war die Firma komplett arbeitsfähig mit Odoo 9. Es ist aber sehr stark davon abhängig, wie gut das Ganze vorbereitet ist und wer die Einrichtung/Konfiguration vornimmt. Unser Vorteil sind nicht nur die greifbaren programmierer sondern auch, dass wir uns mit Python mittlerweile sehr gut auskennen. Daher sind auch Anpassungen schnell gemacht. Wenn man zwischen der Entscheidung steht, ob man selber sein ERP oder CRM aufsetzen möchte oder ob man dafür eine Agentur beauftragt, sollte zu erst die Frage beantwortet werden: Wie viel Zeit und damit Kosten würden die eigenen Mitarbeiter dafür aufwenden müssen und wie viel Zeit eine externe Agentur.

Bei Fragen dazu, stehe ich auch gerne zur Verfügung - support@odoo-berlin.de

Zur Frage, was ist der Unterschied zwischen Odoo 8 und Odoo 9:
Die wichtigste Neuerung ist wohl, dass es Odoo 9 in zwei unterschiedlichen Versionen gibt – eine Community und eine Enterprise Version. An sich haben beide Versionen die gleichen grundlegenden Änderungen im Vergleich zu Odoo 8. Die Enterprise Version verfügt jedoch über ein größeres Funktionsspektrum und beinhaltet zu den normalen kostenfreien Modulen, auch exklusive Funktionen. Weiter ist die Darstellung in der Enterprise Version anschaulicher und für manche User intuitiver, als in der Community. Die Enterprise Version ist an einen Odoo Wartungsvertrag gekoppelt. Dieser Wartungsvertrag bringt etliche Vorteile für den Nutzer. Dazu gehören automatische Upgrades zur jeweils neuesten Odoo Version, Support via E-Mail oder Chat und eine Herstellergarantie. Die neuen Grund-Funktionalitäten stehen hier in sehr viel erweiterter und dynamischerer Form zur Verfügung. Viele Features des neuen Designs, etwa die Möglichkeit der mobilen Nutzung (Responsiv) sind nur in der Enterprise Version erhältlich. Im Vergleich zur Odoo 8 Version sind einige Funktionen einfacher und transparenter dargestellt, bspw. sind die Aufgaben Reporting und Konfiguration zurück in die Apps gewandert. Das hat auch den Vorteil, dass man nicht ständig zwischen verschiedenen Apps hin und her klicken muss. Zusammengefasst bieten die neuen Oberflächen und Ansichten, sowohl in der Community und natürlich besonders in der Enterprise-Edition, erhöhten Bedienkomfort – und sie sparen Zeit. Die Liste der Neuerungen ist zu lang, um hier alles aufzuführen, ich fasse kurz zusammen, was für meine Kunden bisher am wichtigsten war und anschließend gibt es einen Link zur Vorstellung von Odoo 9.

Neue Features für Projekt und Ressourcenplanung – Community & Enterprise
• Neue Drag & Drop Gantt-Diagramme erleichtern zudem die Planung von Ressourcen und Projekten.
Neue Features für die Buchhaltung – Enterprise
• Auch für die Finanzbuchhaltung gibt es etliche neue Features. Zu den umfangreichen Erweiterungen gehört die automatische Bankenanbindung. Sie erlaubt die Synchronisierung mit über 24.000 Banken und erleichtert das Management von SEPA Zahlungen.
Telefonie-Anbindung über VoIP – Enterprise
• Anrufplanung
• Anrufe auf Wiedervorlage
• Auto Pop-up
Neuer WYSIWYG Editor – Community & Enterprise
• Möglichkeit zum Versand von Massen-E-Mails mit fertigen Vorlagen
• A/B Tests möglich
• Neue Templates und Bausteine für die Gestaltung von Webseiten
• Multi-Website Unterstützung
• Vollständige Integration von Front und Back-end

https://www.odoo.com/fr_FR/slides/slide ... atures-201

Viele Grüße,
Odoo-Berlin L9
Hallo Stefu123,

Sie haben mit odoo gute Voraussetzungen Ihre Anforderungen zu realisieren.
stefu123 hat geschrieben:
2. Mai 2016, 12:07

Ich brauchte folgendes:
- CRM für Kundenbetreuung out-of-the-box. (Praktisch wäre eine Adresse Vervollständigung über Google Maps oder Search.ch)
- Zeiterfassung für Projekte out-of-the-box, sogar mit mobile-app
- Verkaufsprovisionen Rechnen customising erforderlich
- Rechnungsstellen ( Mit ESR Einzahlungsscheine Schweiz) customising erforderlich
- Mahnwesen out-of-the-box, mit leichter Customising
- Wiederkehrende Rechnungen verwalten out-of-the-box
- Aufträge erstellen und elektronisch Visieren lassen beim Kunden mit Surface pro 4 oder Smartphone out-of-the-box, mit evtl. Prozessanpassungen
Die Google Maps Anbindung oder Search.ch wäre etwas dass Sie zusätzlich ergänzen lassen werden müssen. Allerdings können Sie Ihr odoo Projekt am besten zwischen "must-have" und "nice-to-haves" trennen. Von den "must-haves" können Sie relativ schnell profitieren, und danach, wenn sinnvoll, können Sie in den "nice-to-haves" investieren.

Außerdem, als Web-Marketing Firma, können Sie mit dem odoo Projects Modul komplett profitieren. Es bietet Task-Management, mit Email-Integration sowie Zeiterfassung.
Was dabei fehlt ist das non-plus-ultra, die nahtlose Verbindung zw. den Projects-Modul und Sales/Abrechnung Modul, die Sie für sich ergänzen lassen können.
Ps: Als brauchbare Workaround, können Sie die erfasste Zeit als "Aktivitäten" im Excel/PDF herunterladen, und mit Ihrer Abrechnung an Kunden anheften.

Viele Grüße
Ashant Chalasani

.. übrigens, wir stellen eine Shopware Plugin für odoo zur Verfügung.
Anlassbezogee Frage in die Runde der Systemhäuser, die Odoo beim Kunden installieren:

Warum sollte man nicht gleich auf Odoo 10 gehen?

Ich denke insbesondere dabei an den Supportzeitraum und daran, dass das Odoo API zwischen v8 und v9 wesentlich geändert wurde, aber kaum zwischen v9 und v10.

Oder gilt diese oben genannte Empfehlung für v9 nur für diese Art von Anforderungen?

Beste Grüße
Hallo,

inzwischen hat Odoo 10 einen recht guten Stand erreicht.
Wir beginnen gerade unser Equitania Basis Paket zu portieren.
https://github.com/equitania/myodoo-server-10
Wer unseren Fork einsetzt, braucht kein Enterprise für Responsive Design ;)
Wer jetzt anfangen will, sollte v8 oder v10 einsetzen, weil dort schon mehr OCA Module portiert sind.
Hallo Martin,

das ist super das euer Fork mit Responsive Design ist. :)

Ich hätte dazu bitte folgende Fragen:

1) Bzgl. Responsive Design:
Gilt das für alle diese Versionen von MyOdoo... v8, v9 und v10?

2) Bzgl. der Apps von MyOdoo v8, v9 und v10:
Sind diese Fork's von den Apps die sie beinhalten gleich, oder gibt es da Unterschiede?

3) Bzgl. Finanzbuchhaltung die ja soweit ich weiß bei Odoo Community 9 und 10 fehlt:
Ist in MyOdoo v9 und v10 auch die Finanzbuchhaltung mit dem Mahnwesen inkludiert?

Ich bitte um Antwort.

Vielen Dank im Vorraus!

LG Roland
Hallo!

Wenn Sie einen Odoo Programmierer für Ihr Unternehmen suchen, können Sie sich gerne an mich wenden: sales@mobilunity.ch :D
Sofern ich verstehe, Sie haben ein kleines Startup, bzw. kann ich Ihnen einen Dedizierten ERP Entwickler zum günstigen Kosten (Monatbasis) gerne anbieten. Wir haben eben auf der Bank den erfahrenen Odoo ERP Entwickler mit 13 Jahre Erfahrung.

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 20 Besuchern, die am 30. Jan 2018, 13:59 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast