Warum so viel Stress vor einem Umzug nach Österreich?

Die Frage mag etwas frech und unverständlich klingen – es ist ja völlig normal, dass Sie sich vor einem Umzug nach Österreich Sorgen machen. Es handelt sich immerhin um einen Transport ins Ausland… und in diesem Ausland werden Sie bald wohnen und leben. Prinzipiell unterscheidet es sich nicht z.B. von einem Umzug nach Ingolstadt, der psychologische Faktor spielt dabei aber eine wichtige Rolle. Denn was die Entfernungen angeht, können die Umzüge innerhalb Deutschlands deutlich längere Strecken umfassen als Ihr Umzug nach Österreich, der z.B. von München aus losgeht.

Der kritische Faktor bei solchen Umzügen ist immer die Zeit. Man möchte alles komplett und vollständig vorbereiten, die Zeit ist aber meistens zu knapp dafür, um sich um alles selbst kümmern zu können. Die einzige sinnvolle Lösung ist es dann, einen Umzugsdienst zu beauftragen. Ob der Umzug nach Ingolstadt, nach Berlin oder nach Österreich geht, ist es so gut wie egal – heutzutage sind die selbstgemachten Umzüge ein pures Risiko und man kann durch das Selbermachen beim Umzug nichts sparen.

Wie läuft es mit einem Umzug nach Österreich?

Prinzipiell ist die Vorgehensweise die Gleiche, die man von den Umzügen innerhalb Deutschlands oder Bayerns kennt. Sie melden Sich bei uns – telefonisch oder per E-Mail. Sobald wir erfahren, dass Sie für Ihren Umzug nach Österreich Unterstützung brauchen, können wir aktiv werden. Die ersten Schritte werden für Sie kostenlos sein – ähnlich wie z.B. bei einem Umzug nach Ingolstadt oder München. Für uns ist es wichtig, möglichst viele Informationen zu sammeln, bevor wir Ihnen ein verbindliches Angebot vorstellen. Deswegen besuchen wir Sie gerne am Umzugsort – dafür zahlen Sie keinen Cent.

Nachdem wir uns alles angeschaut haben, können wir mit der Erstellung des Angebots fortfahren. Das Angebot wird nur für Sie und nur für diesen konkreten Umzug nach Österreich gelten – dafür wird es aber detailliert sein und Sie können zu jedem Punkt Fragen stellen. Letztendlich geht es darum, dass Sie alles nachvollziehen können. Also wenn etwas im Angebot Ihnen komisch oder nicht plausibel vorkommt, fragen Sie uns, bevor Sie zu viel daran denken. Wir werden jede Frage beantworten.

Sobald wir von Ihnen eine Zusage bekommen, können wir mit der eigentlichen Planung weitermachen. Sie müssen nur endgültig entscheiden, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten – wir empfehlen aber, unsere Vorschläge in Betracht zu ziehen. Da wir über langjährige Erfahrung verfügen, können wir ziemlich sicher sagen, was Sie für Ihren Umzug nach Österreich brauchen werden. Den Ausgangsort in Deutschland werden wir uns ziemlich genau anschauen und wenn wir feststellen, dass Sie z.B. einen Möbelaufzug brauchen, können Sie uns vertrauen, dass das die wirtschaftlichste Lösung ist.

Weitere Leistungen – auch für einen Umzug nach Ingolstadt

Bei einem Umzug gibt es so viel zu tun, dass es nicht schwer ist, wichtige Dinge zu vergessen. Dies betrifft z.B. die Ordnung im Keller. Wenn Sie die Wohnung verlassen, muss der Kellerraum auch leer sein. Und viele von uns haben die Tendenz zum Befüllen des Kellerraumes „bis es nicht mehr geht“. Die Kellerentrümpelung ist dann eine ziemliche Herausforderung – zum Glück können die Umzugsprofis auch dieser Aufgabe gerecht werden.

Wenn Sie also einen Umzug nach Österreich planen, sprechen Sie uns an. Und sehen Sie wirklich davon ab, einen Umzug ins Ausland auf eigene Faust zu organisieren. Übergeben Sie das in professionelle Hände!

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.